Kinder erleben Abenteuer in der Natur

 

Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene erleben auf dem schönen Wald- und Wiesengelände und am Bach "Wethau" rund um die Holzmühle Kämmeritz vielfältige Abenteuer in der Natur.

 

Der kindliche Drang nach Entdecken, Experimentieren und sich Ausprobieren wird aufgenommen. 

Die Teilnehmer erleben selbst hautnah Abenteuer.

Es geschieht ein aktiver Aufbau von Beziehungsverhalten zu sich selbst, zur Natur und zu den anderen Teilnehmern. Was Beziehung ist, wird erlernt durch das Leben von Beziehung. Durch gemeinsame Aktivität geschieht Veränderung an sich selbst und anderen Menschen.

Die Erwachsenen, wie Eltern und Lehrer, sollen die Kinder an den Stationen aktiv begleiten. Es kann für Lehrer sehr interessant sein, ihre Schüler in einem anderen Umfeld zu erleben und umgekehrt, die Schüler ihre Lehrer. 

Der Zuruf eines Vaters, der seine Tochter beim Baumklettern sichert: "ICH HALTE DICH", kann für das Kind über die Situation hinaus eine tiefe Bedeutung bekommen.

SEI(L)-STARK-ABENTEUER

ist ein vielfältiges Erlebnis- und abenteuerpädagogisches Angebot,

zu finden in Thüringen zwischen Gera, Jena und Naumburg, im Saale-Holzland-Kreis.

Vielleicht ist Ihr Wunschtermin noch frei!

Kontakt

  • IMG_20200505_123540
    IMG_20200505_123540
  • IMG_20200505_124449
    IMG_20200505_124449

Zur Zeit sorgen kleine und große Tiere für Ordnung im Seilgarten, bis er wieder öffnen kann.


Camp der Rayal Rangers Himmelfahrt 2018

 

Feiern im Festzelt. Bis zu 80 Personen können an Tischen sitzen

 

 

Eine von 5 Seilbahnen, 60 Meter lang, Start in 7 Metern Höhe


Die Kletterwand

 

Froschteichbrücke


Piratenschiff


Spiele mit Gruppen

 

Große Feiern



Trampolin


Der "Seiltanz" in 3,50 Metern Höhe


 

 

Goldgräbercamp 2014

 

Kinderflugshow in Aktion

  Impressum

Aktuelles: 

Über 50 Veranstaltungen waren für 2020 im Seilgarten gebucht. 

Lange habe ich nun gewartet, ob sich in den Corona-Regeln für Veranstaltungen noch etwas verändert, so dass wir unter bestimmten Voraussetzungen den Seilgarten für die geplanten Termine nutzen können. Leider ist meine Hoffnung im Blick auf mein Seilgartenkonzept, wo ja viele Familien und Kinder gemeinsam Abenteuer erleben und zusammen feiern wollen, nicht erfüllt worden. Weiterhin gelten für Einrichtungen besondere Regeln (Holzmühle), auf deren Gelände sich der Seilgarten befindet. Ich sage nun alle Klassenfeiern, Kindergartenfeiern, Kindergeburtstage und privaten Feiern für dieses Jahr ab.

Im nächsten Jahr darf es hoffentlich weitergehen und ich schreibe gern schon Terminreservierungen auf. Wie auf den Bildern zu sehen helfen mir die Tiere alles in Ordnung zu halten.

Mit besten Wünschen, besonders für Ihre Gesundheit!

Andreas Feustel

____________________________


Herzliche Einladung zu Kindergeburtstagen, Festen, Spaß- und Teambildungs- Programmen für Schulklassen und andere Gruppen für 2021.


Am 01.09.2019 war wieder Holzmühlenfest, das größte alkoholfreie Volksfest weit und breit. 46 Helfer kamen zusammen, um den vielen Kindern im Seilgarten an den Seilbahnen und an den Kletterstationen behilflich zu sein. Vielen, vielen Dank! Zeitweise haben die knapp 50 Klettergurte und Seilbahnrollen nicht gereicht, so dass manche Kinder Geduld beim Schlangestehen brauchten. In diesem Jahr hatten wir wieder schönes Wetter und insgesamt ein tolles Fest.


Von Mai bis Oktober 2019 fanden ca. 70 große und kleine Veranstaltungen statt, so dass sich um die 2100 Gäste auf dem schönen Gelände und an den Kletteranlagen austoben konnten. In den Sommerferien war der Seilgarten mit den Reit- und Kletterfreizeiten "bewohnt". Die Gruppen übernachten in 2 großen Zelten. 

Das Angebot von Teamtrainings ab 5. Klasse wurde wieder sehr gut genutzt. Manche Klassen reisten mit ihren Lehrern in Reisebusen aus Entfernungen bis zu 50 Kilometern an. Wenn die Schulklassen besonders in der 5. Klasse neu zusammengestellt werden, sind die gemeinsamen Aktionen sehr sinnvoll, um sich auch außerhalb der Schule besser kennenzulernen. Auch höhere Klassen erhalten neue Impulse nach dem Motto "Von der Klasse zum Team" für ihren Schulalltag.


Im Juni feierten einige 4. Klassen mit ihren Eltern und Lehrern zusammen ihr Abschlussfest der Grundschulzeit. Leider ist die Kapazität an Terminen vor den Sommerferien begrenzt. Es gab 2019 einige Anfragen von Schulen, die dafür leider keinen Termin mehr bekamen.


Eine Vielzahl von Kindergeburtstagen gab es auch 2019.


"Ein Tag bei Spring"

In jedem Jahr ab Ostermontag zieht ein Teil des Seilgartens für 5 Tage nach Willingen zum Gemeindeferien-festival um. Die Seilbahn über den Stadtparkteich und der Kletterbaum tragen zum extrem vielfältigen Programm besonders für Familien bei. Hier ein kleiner Film, auf dem auch die genannten Aktionen lustig gezeigt werden.


 Kontakt


Froschteichbrücke

Seit 2019 können die Teilnehmer über den kleinen Froschteich klettern. Sie sind dabei gesichert.


Funny-Fighting,

der neue Kampf-Sport-Spaß für Gruppen

Für Gruppen gibt es seit dem Sommer 2017einen neuen Kampf-Sport-Spaß auf dem Seilgartengelände. Kämpfen liegt in der Natur des Menschen. Faires kämpfen ist Übungssache. Dieses Spiel hilft dabei. Mit lustigen weichen "Waffen" geht es darum, die Gegner vom Spielfeld zu drängen. Ein weicher Kopfschutz-Helm bietet Schutz, sieht lustig aus und lässt die Mannschaften farblich unterscheiden.

Ein Bild ist links unten zu sehen.

 

Kletterwand

Im Frühjahr 2017 wurde die Kletterwand mit 4 verschiedenen Schwierigkeitsgraden eingeweiht. Die Kinder nutzen sie gern. 

 

Kinderschutzbund auch 2017 mit einer 4- Tagefreizeit zu Gast.

Die OTZ berichtet hier.

 

Freizeiten für Gruppen / Schulklassen

Wir bieten die Möglichkeit, mit Gruppen / Schulklassen auf unserem schönen Gelände zu übernachten. Unser neues Sozialgebäude an der Reithalle hat alle Voraussetzungen. SEIL-STARK-ABENTEUER gestaltet ein Programm von Spaßklettern bis Teamtraining.

Auf dem Gelände:

- Übernachtung in 2 Großzelten

- Festzelt 50 Quadratmeter:

60 Gäste können an Tischen im 

10 x 5 m großen Festzelt sitzen.

Im Sozialgebäude:

- Toiletten, Duschen, Gruppenraum 

- Selbstversorgerküche

- Behindertengerecht

Bitte um rechtzeitige Termin-absprachen.

  

60 Meter- Seilbahn in Betrieb

Seit Oktober 2014 erfreuen sich die Kinder an der neusten Seilbahn, nun die fünfte auf dem Gelände. 

60 Meter schweben über die gesamte Wiese und ein Start in 7 Metern Höhe ist eine tolle Herausforderung.

 

Das Piratenschiff

Das Kletterschiff ist voll im Einsatz. In großen und kleinen Veranstaltungen steht es "voll im Wind" für die Kinder. Auch die Kajüte ist mit über 300 großen Plastikbausteinen ausgestattet und damit ein beliebtes Spielzimmer für die Kinder.

 

Ausgewählte Berichte von Veranstaltungen:

 

"Gemeinsam mehr schaffen"

"Schüler des Gymnasium Eisenberg und der Gemeinschaftsschule Thalbürgel in Kämmeritz zu Gast. Auf dem Seilstark-Abenteuer-Gelände nehmen sie an Team-Übungen und Mobbing-Prävention teil."

So die Überschrift eines Artikels in der Ostthüringer Zeitung (OTZ) vom 25.09.2014. Zum Bericht

Zu den Bildern

  

Pflegefamilientag im Seilgarten

Am 10.05.2014 kamen 60 Kinder und 50 Erwachsene auf das Gelände der Holzmühle. Das Jugendamt Eisenberg, das die Pflegefamilien betreut, hatte zu diesen gemeinsamen Tag eingeladen. Herr Will von der OTZ berichtete sehr eindrucksvoll und würdigte die Arbeit der Pflegefamilien in einem Kommentar. Besonders bewegend finde ich das in der Zeitung abgedruckte Bild von der kleinen Jule, die sich an die ältere Xenia klammert. Beide hatten sich gerade kennengelernt. 

OTZ-Bericht Pflegefamilientag

Kommentar Pflegefamilien

 

Auf den Spuren der Wikinger

Dieses Thema begleitete die 35 Hortkinder der Grundschule Schkölen jeden Mittwochnachmittag bis zu den Sommerferien. Die Kinder hörten beispielweise, welche Bedeutung Vögel für die Wikinger hatten. Sie waren "gefiederte Navigationshilfen" laut OTZ. Zu Gast war Stephan aus Naumburg, der sich in der Ornithologie gut auskennt. Im Wald an der Holzmühle erkundete er mit den Kindern die Vögel, die gerade zu hören und zu sehen waren. 13 Arten wurden gezählt.

OTZ Bericht Wikinger

 

OTZ Kommentar zum Hortprojekt "Schule im Grünen"

 

 Angebot:

Teamtraining für Erwachsene.

  

Abenteuer Geocaching

Der Einsatz von GPS- Geräten zur Schatzsuche und bei Geländespielen ist für die Kinder sehr spannend. Durch Satellitenortung werden Schätze oder "Räuber" gesucht und gefunden.

 

Weitere Zeitungsberichte:

 

Mobbing-Prävention und Teamtraining mit zwei Klassen des Friedrich-Schiller-Gymnasiums

Zum OTZ-Zeitungsbericht

 

 

Naturcamp des Kinderschutzbundes zu Gast

Zum OTZ-Zeitungsbericht

 

"Kinder spielen Mittelalter" 

Knapp 30 Kinder der Grundschule Schkölen haben dienstags mittelalterliche Abenteuer erlebt.

Der Höhepunkt der AG war am 10.07.12 die Aufführung der spannenden und bewegenden Geschichte der "Elisabeth von Thüringen".

Zum OTZ-Zeitungsbericht mit Bildern

 

Boxenstoppfest 2012 mit afrikanischen Gästen auf dem Gelände der Holzmühle Kämmeritz:

 Zum OTZ-Zeitungsartikel

  

"Kinder spielen Indianer"

Zum OTZ-Zeitungsbericht